Home

Herzlich willkommen bei MFJ-Musicalfotojournalismus, der Plattform für Künstler wie Sänger, Schaupieler, Musicaldarsteller etc., Veranstalter, aber auch Fanclubs und Fans. Hier findet Ihr neben Berichten, viele Fotos und exklusive Interviews. Fleißige ehrenamtliche Journalisten sind stets im Einsatz um Euch auf dem Laufenden zu halten und über Inszenierungen zu berichten.

MFJ wirbt sehr gerne für kleinere Veranstalter und Theater, die besonders auf Rezensionen und Werbung durch Medien angewiesen sind. Terminbekanntgaben sind für alle kostenfrei.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Bildershow von “Der Graf von Monte Christo” in Röttingen


Der Graf von Monte Christo ist – in Röttingen – zurück…

Logo1….diesmal als leicht modernisierte Open-Air-Veranstaltung in Röttingen bei den Frankenfestspielen.

2008 war die Welturaufführung des Musicals „Der Graf von Monte Christo“ in St. Gallen.
Fünf Jahre später taucht der Graf wieder auf. Bei den Frankenfestspielen in Röttingen, wo jedes Jahr ein tolles Musical aufgeführt wird.
Nicht nur die Cast von damals hat sich sehr verändert, auch das Bühnenbild und die Kostüme. (weiterlesen …)

My fair Lady – Ein Klassiker der Musicals feiert in “modernem Kostüm” Premiere in Augsburg

(c) Theater Augsburg

(c) Theater Augsburg

Start in die Freiluftsaison nun auch in Augsburg. Am 21.6.2014 fand die Premiere des Stücks „My fair Lady“ auf der Augsburger Freilichtbühne am Roten Tor statt.

Frederick Loewes Stück startete mit einem modernen Bühnenbild. Der Palast der Queen mit seinen Wachen beherrscht die Szene. Im vorderen Teil patrouilliert
ein Wachmann. Vor der eigentlichen Bühne ist das Wirtshaus „The black horse“, und eine Gruppe junger Bordsteinschwalben lungert dort herum. Sie verteilen vor dem Musical den „Union Jack“ an einige Zuschauer und studieren mit Ihnen das Fahnenschwenken ein. (weiterlesen …)

Grandiose Premiere der Rocky Horror Show von Richard O’Brien auf dem Magdeburger Domplatz mit starker Besetzung

RHS_Magdeburg_01

Christina Patten, Dominik Hees

Am gestrigen 20. Juni schnappte sich das Publikum, darunter auch der ein oder andere verkleidete Fan, Reis, Wasserpistole, Zeitung und alles weitere, was zu dem interaktiven Theater dazugehört und sorgte auf dem Domplatz in Magdeburg, wo die Rocky Horror Show, nach einer Inszenierung von dem renommierten Musical-und Theaterregisseur Ulrich Wiggers, der z. B. letztes Jahr den „Schuh des Manitu“ in Tecklenburg auf die Bühne brachte, unter freiem Himmel Premiere feierte.

Die Handlung wird dem Musicalgänger gut bekannt sein, zieht das Stück doch schon seit 41 Jahren die Menschen in die Theater und auch die Verfilmung aus dem Jahre 1975 ist den meisten wohl ein Begriff. Hierbei kommen leider auch so einige ins Schleudern und bezeichnen das Theaterstück als Rocky Horror Picture Show, was aber falsch ist, da lediglich der Film den Zusatz „Picture“ trägt. Also, liebe Fans, wenn ihr ins Theater geht, seht ihr die Rocky Horror Show, seid ihr aber Kino, wo der Film auch regelmäßig noch gezeigt wird, ist es hingegen die Rocky Horror Picture Show. (weiterlesen …)

Veranstaltungstipp von MFJ: LA BOHÈME von Giacomo Puccini…

… feierte bereits am Mittwoch in Münchens kleinstem Opernhaus Premiere. Nach “Die lustigen Weiber von Windsor” hier ein Operntipp von MFJ. Wer glaubt, ihn erwarte eine klassische, schwere Opernkost  irrt. Wie auch bei den “lustigen Weibern” erwartet das Publikum eine tolle, persönliche und liebevoll inszenierte Oper mit überzeugenden Darstellern mit einer schönen Story gekoppelt. Nicht umsonst ein persönlicher Tipp von uns ;-) Ein garantiert entspannter, unterhaltsamer und unvergesslicher Abend in München-Pasing.

RTEmagicC_Bohème_Hagen_Schnauß_1_komprimiertMit:
Mimi: Chifumi Matsunaga
Musetta: Andromahi Raptis
Rodolfo: Lemuel Cuento
Marcello: Benedikt Eder
Schaunard: Florian Drexel
Colline: Wilko Döring
Benoît: Andrew Young
Alcindor/Erzähler: Peter Trautwein
KellnerIn/Gendarme: Ikumu Mizushima.

Weitere Termine: 21.++22.6., 27.-29.06., 3.-6.7., 19.+20.7., 24.-27.7., 30.07.-3.08., 6.-10.08., sowie 13.-17.8.2014

Infos und Tickets unter: www.http://pasinger-fabrik.com/de/gesamtprogramm/oper/detailansicht-oper-programm-pasinger-fabrik/cal/event/detail/2014/07/04/la_boheme-8/view-list%7Cpage_id-40.html

Musical Gala 2014 Ludwigsburg

Die Musical Gala 2014 in Ludwigsburg mit dem wundervollen Kreis Jugend Orchester unter der Leitung von Roland Haug und Gästen war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Dauer-Stargast Kevin Tarte brillierte wieder einmal mit seiner sagenhaften Stimme. Gerade in der Zugabe stellte er seine klassisch ausgebildete Stimme unter Beweis. Ihm zur Seite standen dieses Jahr Kimberley Trees, Lukas Perman und Marjan Shaki, die die erkrankte Zodwa Selele gebührend vertrat. (weiterlesen …)

Tschitti Tschitti Bäng Bäng- kontinentale Premiere in München

10322961_636164393127205_1178860242_nIn München, im renommierten Prinzregentheater, fand am 30.4.2014 die kontinentale Erstaufführung von „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ statt.

Das Musical von Richard M. Sherman und Robert B. Sherman basiert auf dem gleichnamigen MGM-Film. Ins Deutsche übersetzt wurde es von Frank Thannhäuser.
Tschitti`s Vater ist übrigens der James Bond Erfinder Ian Fleming.

Gegen 19.30h hebt sich der Premierenvorhang und zuerst sieht man eine Leinwand, auf der die Cast eingeblendet wird. Es wird schon klar, dass eine sehr gute Stimmung im Publikum herrscht, denn bei etlichen Namen wird heftig applaudiert.

(weiterlesen …)

“Music is what we are”… Eine ganz klare Sache, spätestens, wenn eine bomBASStische Stimme und ein Bass ein Interview geben.

DSC_0453Sie sind beide noch immer als Neuzugang der Erfolgsband „Voice 4 U“ zu bezeichnen. Dennoch haben sie schon eine, bzw. die zweite Tour hinter sich. Nachdem wir bereits einige Kollegen ins Visier genommen haben, darunter Frontsänger Rico Klemm, Ex-Bassist Harry Cocetti und zuletzt Gitarrist und Sänger Adrian Winkler, wollte sich MFJ-Just Musicals jetzt die „Youngster“ schnappen und ins Interview holen. Cordula Wegerer ist die weibliche, stimmliche Explosion der Band. Sie erzeugt Gänsehaut bei nahezu allen Zuhörern, wenn sie „Das bin ich“ aus dem Musical „Die Päpstin“ voller Überzeugung und Leidenschaft ins Publikum schmettert. Frank Stimpfig ist der Neu-Bassist der Band und kam eher zufällig zur Formation. Der sympathische Rockmusiker mit viel Bühnenerfahrung hat sich wunderbar eingelebt, wie er später erzählt. Es ist, als wären beide seit jeher Teil der Band gewesen. Zum Termin kamen sie gut gelaunt und man kann sagen, es war ein herrlich lebendiges und spannendes Gespräch. Man kann nur bestätigen, was Adrian Winkler einst im Interview sagte: „Ich wage zu sagen, dass VOICE 4 U in der Formation, wie sie heute auf der Bühne steht, die gereifteste Besetzung seit Bestehen ist“.

(weiterlesen …)

WE WILL ROCK YOU, das Original Musical von QUEEN mit den 21 größten Hits der Kultband, rockt ab dem 20. Jänner Wien! Nach sieben Jahren kehrt der Welterfolg bis Anfang März endlich in die Stadt zurück, wo er innerhalb von sechs komplett ausverkauften Monaten bereits über 250.000 Zuschauer restlos begeistert hat. Der Vorverkauf für dieses überwältigende “Rock-Theatrical” (O-Ton Brian May) startet am Freitag, 25. April 2014.

Der kleine Horrorladen im Circus Krone (München) am 11.4.2014

(c) Kulturgipfel

(c) Kulturgipfel

„Der kleine Horrorladen“  wurde erstmals in deutscher Sprache 1986 in Wien aufgeführt. In Deutschland zählt das Stück zu den am häufigsten Musicals ohne festen Spielort. Die deutsche Übersetzung ist von Michael Kunze, als das ursprüngliche Kreativteam fungierten der Komponist Alan Menken und der Libertist Howard Ashman.

Die Geschichte spielt in einer heruntergekommenen Gegend, dem „Downtown“, einer amerikanischen Großstadt. Der Hauptspielplatz ist der heruntergekommene Blumenladen des Mr. Muschnik. Mittlerweile läuft sein Geschäft so schlecht, dass er sich gezwungen sieht, seine Angestellten Audrey und Seymour zu entlassen.

(weiterlesen …)